You are currently viewing Unser Team stellt sich vor

Unser Team stellt sich vor

Office Management und Recruiting

In den nächsten Wochen können Sie hier die Gesichter der Axel Schwartz People Management GmbH kennenlernen.
Den Anfang macht unser Office Management:
 
 

Uwe Schlüper - Teamlead Office Management

Seit wann arbeitest du bei der Axel Schwartz People Management GmbH?
Ich bin seit 2010, seit dem Start des Unternehmens dabei.

Welche Aufgaben hast du bei der Axel Schwartz People Management GmbH?
Ich bin verantwortlich für den Innendienst und alle Themen, die hiermit verbunden sind: ich manage unsere Aufträge, bin interner Ansprechpartner für unsere Bewerber/-innen und und verantwortlich für das Controlling.

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit?
Mir gefällt besonders, dass hier mehrere Altersgenerationen an Mitarbeiter/-innen gewinnbringend zusammenarbeiten: Erfahrene ehemalige Manager aus der Versicherungswirtschaft und junge Kollegen und Kolleginnen mit vielen neuen Ideen, die darüber hinaus auch sehr digitalaffin sind.

Was machst du in deiner Freizeit?
Ich interessiere mich für Fußball, ganz besonders für die von uns gesponserte 3. Mannschaft des DJK FV Aachen Haaren. Hier spielen auch drei unserer Kollegen mit.

Hast du einen Praxis-Tip für Bewerber/-innen?
Authentisch sein, alles andere rächt sich, wenn man spätere Erwartungen im neuen Job nicht erfüllt.

Yvonne Dammers - Office Management und Recruiting

Seit wann arbeitest du bei der Axel Schwartz People Management GmbH?
Ich arbeite seit 2012 hier.

Für welchen Aufgabenbereich bist du bei der Axel Schwartz People Management GmbH zuständig?
Ich bin Assistentin im Office und zusätzlich verantwortlich für die Suche nach passenden Bewerber/-innen für unsere Suchaufträge im Geschäftsbereich Agenturen.

Was gefällt dir besonders bei deiner Arbeit? 
Mir gefällt der tägliche Umgang mit interessanten Menschen bei den Bewerber/-innen und unseren Auftraggeber/-innen.

Was machst du in deiner Freizeit?
Ich treibe Sport und gehe gerne joggen.

Hast du einen Praxis-Tip für Bewerber/-innen?
Immer offen sein für Neues, auch wenn man vielleicht dann doch später beim Alten bleibt.