Axel Schwartz hält Vortrag bei der Plattform AO des VGA über die Gewinnung von Vertriebspartnern im Versicherungsaußendienst.

22.11.2018, Wuppertal. Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte e.V. (VGA) lud zur Auftaktveranstaltung der neuen Reihe “Plattform AO” ein. Das Event fand in der Hauptverwaltung der Barmenia Krankenversicherung in Wuppertal statt. Die Expertenrunde diskutierte über aktuelle Themen aus der Ausschließlichkeitsorganisation. Auch Axel Schwartz referierte über moderne Konzepte der Personalgewinnung in der AO.

Gleich mehrere Versicherungsunternehmen entsandten ihre Vertriebsführungskräfte aus der Ausschließlichkeitsorganisationen, um über die großen Disruptionen der Branche und praktische Lösungsansätze zu diskutieren. Mit über 40 Teilnehmern war die Fachveranstaltung gut besucht und zeigte einmal mehr den wachsenden Handlungsdruck, der auf den Unternehmen der Versicherungswirtschaft lastet.

Wie man Agenturleiter- und mitarbeiter für den Versicherungsaußendienst gewinnt und Qualitätskriterien für eine fundierte Beurteilung definiert, erläuterte Axel Schwartz in seinem Vortrag. Der Branchenkenner mit langjähriger Praxiserfahrung sprach über die Notwendigkeit eines umfassenden und analytischen Auswahlprozesses bei der Gewinnung neuer Vertriebspartner in der AO.

Zudem präsentierte Axel Schwartz eine Reihe von Beurteilungskriterien, die eine belastbare Entscheidungsgrundlage bei der Akquirierung neuer Agenturen schaffen. Neben den harten Fakten bei der Qualitätsbewertung, wie die personelle Ausstattung der Agentur sowie ihren Vertriebserfolgen der vergangenen Jahre, bis hin zur digitalen Kompetenz der Mitarbeiter, zählen ebenso weiche Faktoren, wie das Wechselmotiv des Agenturleiters zu den wichtigen Beurteilungskriterien, so Axel Schwartz.

 

Von links: Herr Michael Cüpper (Leiter Organisationsentwicklung bei der Zurich Gruppe Deutschland) als Referent, Herr Martin Söhne (Bereichsdirektor der Barmenia Versicherung), Axel Schwartz (geschäftsführender Gesellschafter der Axel Schwartz People Management GmbH), Frau Prof. Dr. Michele Völler (TH Köln) als Referentin und Oliver Mathais (Geschäftsführer des Bundesverband der Assekuranzführungskräfte e.V.)