Volljurist/in (m/w/d) für die betriebliche Altersversorgung

Für einen unserer Auftraggeber, eines der führenden unabhängigen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung mit Sitz in einer nordrhein-westfälischen Metropole suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Volljurist/in (m/w/d) für die betriebliche Altersversorgung

Aufgaben:

  • Beratung in allen rechtlichen Fragen der betrieblichen Altersversorgung
  • Erstellung von Rechtsgutachten zu Fragen aus dem Bereich der bAV (Schwerpunkt Arbeits- und/oder Steuerrecht der bAV, idealerweise auch im Bereich Versicherungsvertrags- und Versicherungsaufsichtsrecht sowie im Bereich GGF)
  • Erarbeitung von Einzelzusagen und Versorgungsordnungen, sei es auf individualrechtlicher Grundlage (vertragliche Einheitsregelungen/Gesamtzusagen) oder auf kollektivrechtlicher Grundlage (Betriebsvereinbarungen/Tarifverträge)
  • Idealerweise auch im Bereich Satzungsgestaltung (Unterstützungskassen, Pensionskassen) und Gestaltung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen (vorwiegend bei Pensionskassen)
  • Idealerweise auch im Bereich der GGF-Versorgung
  • Juristische Beratung im Bereich der bAV (Ablösung von bAV, Auslagerung, Gründung von Versorgungseinrichtungen)
  • Abhalten von Schulungsveranstaltungen zur bAV (wie zum Arbeitsrecht der bAV, Steuerrecht der bAV, zur GGF-Versorgung, zu aktuellen Rechtsentwicklungen in der bAV) mit Fokus auf Arbeitgeber und Mitarbeitern von Versicherungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes juristisches Studium mit zwei Staatsexamina
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung
  • Mindestens drei Jahre Erfahrung in einer vergleichbaren Aufgabe
  • Besondere Fachlichkeit in arbeitsrechtlicher, steuerrechtlicher, sozialversicherungsrechtlicher und versicherungsvertragsrechtlicher Hinsicht
  • Hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zur Vermittlung von komplexen Sachverhalten
  • Dienstleistungsorientierte Arbeitsweise

Sollten wir Ihr Interesse an der Aufgabe geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte übermitteln Sie Ihre Unterlagen möglichst per Email an service@axel-schwartz.de. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Schwartz unter der Telefonnummer 0173-5169300 zur Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an service@axel-schwartz.de